Freiwillige Feuerwehr Pottenstein
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Pottenstein 2020

Archiv > 2020 > Berichte 2020

Unspektakulär aber trotzdem nicht langweilig, so könnte man das Einsatzgeschehen im vergangenen Jahr 2019 beschreiben. Die Zahl der Einsätze ging im Vergleich zum Rekordjahr 2018 erwartungsgemäß zurück, trotz alledem wurde die „freie Zeit“ in Aus- und Fortbildung investiert. Während seines Tätigkeitsberichts blickte Kommandant Wolfgang Bothe auf die insgesamt 32 Einsätze zurück.

Die Palette der Schadensereignisse war breit gefächert: Verkehrsunfälle, Wohnungsbrände, Unwettereinsätze und viele andere kleinere und größere Ernstfälle hielten die Frauen und Männer der Feuerwehr auf Trab. Die beteiligten Einsatzkräfte leisteten dabei ehrenamtlich 541 Einsatzstunden. Der Unwettereinsatz mit mehreren umgestürzten Bäumen auf der B 470 im Frühjahr und der Verkehrsunfall bei Weidenloh wurden von Kommandant Bothe besonders herausgehoben. Kreisbrandmeister Andreas Lodes erinnerte an die beiden Wohnungsbrände im Herbst 2019. Hier konnte durch die frühzeitige Branderkennung mittels Rauchmeldern schlimmerer Sachschaden oder gar Personenschaden verhindert werden.
Die Fortbildung der ehrenamtlichen Brandschützer konnte weiter intensiviert werden. So schloss Tobias Weißenberger die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger erfolgreich ab. Erfreut zeigte sich Bothe darüber, dass fünf neue Maschinisten ausgebildet werden konnten. Thomas Arnold, Jan Linhardt, Johannes Schmitt, Simon Stiefler und Horst Weißenberger hatten dafür an einem Lehrgang auf Kreisebene teilgenommen. Im Juni legte eine Gruppe unter der Leitung von Matthias Bruckmayer die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz" ab. Insgesamt investierten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer 1.576 Stunden in die Sicherheit der Pottensteiner Bevölkerung.
Akuten Bedarf sieht Kommandant Bothe aktuell bei der Ausbildung von Führungskräften. In der Altersgruppe unter 50 Jahren sind aktuell sind nur noch drei Gruppenführer aktiv. Zugführer gibt es in dieser Altersgruppe nur noch einen. An Bürgermeister Frühbeißer und die anwesenden Stadtratsmitglieder richtete er die dringende Bitte hier im nächsten Jahr Finanzmittel für entsprechende Fortbildungsmaßnahmen bereitzustellen.
Für die Mädchen und Jungen der Pottensteiner Jugendfeuerwehr und ihre Betreuer standen im vergangenen Jahr ebenso viele Termine auf dem Programm. Jugendfeuerwehrwart Horst Weißenberger blickte in seinem ausführlichen Jahresbericht auf die Aktivitäten zurück. Insgesamt 175 Stunden wurden ehrenamtlich für feuerwehrtechnische Ausbildungen aufgewendet. Dabei legten die Jugendlichen die Bayerische Jugendleistungsprüfung ab, nahmen am Jugendfeuerwehrtag in Kirchenbirkig teil und absolvierten im Dezember den Wissenstest. Die Jugendleiter besuchten zudem mehrere Besprechungen und Fortbildungen auf Landkreisebene. Insgesamt investierten diese zusätzlich rund 160 Stunden in Fortbildung, Vor-/Nachbereitung und Verwaltungsarbeit. Auch im kommenden Jahr habeb der Jugendwart und seine Truppe wieder einiges geplant.
Die Ehrungen für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst führte Kommandant Bothe zusammen mit Bürgermeister Frühbeißer und KBM Lodes durch. Frank Anders wurde dabei mit dem Ehrenkreuz des Freistaates Bayern und einer Urkunde ausgezeichnet. Alwin Schmitt wurde die gleiche Ehrung aus dem vergangenen Jahr nachgereicht. Seit 20 bzw. 10 Jahren verrichten Christian Berner bzw. Thomas Arnold aktiven Feuerwehrdienst. Ihnen wurden dafür die entsprechenden Dienstaltersabzeichen ausgehändigt. Nachdem er seit kurzem die Ausbildung zum Gruppenführer abgeschlossen hat, wurde Franz Altkofer vom Kommandanten zum Löschmeister befördert. Der Atemschutzverantwortliche Michael Linhardt erhielt auf Grund seiner zuverlässigen Dienste in diesem Bereich die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann.
Sehr erfreut zeigte sich Kommandant Bothe über die bevorstehende Gründung der Kinderfeuerwehr. Diese wird als Teil des Feuerwehrvereins geführt und liegt somit im Verantwortungsbereich der Vorstandschaft. Dieser sagte er bei der Betreuung die volle Unterstützung der aktiven Mannschaft zu.

Im Bild von links: Manuel Zitzmann, Jan Linhardt, Simone Schmitt (Leiter bzw. Betreuer der Kinderfeuerwehr), Franz Altkofer, Kommandant Wolfgang Bothe, stv. Kommandant Christian Berner, Frank Anders, Alwin Schmitt, Michael Linhardt, Thomas Arnold, Vorsitzende Christina Goldfuß, Bürgermeister Stefan Frübeißer, Kreibrandmeister Andreas Lodes

Auf die Ausrüstung der Pottensteiner Brandschützer ging der Kommandant ausführlicher ein. Wie in letzten Jahren wies Bothe wiederum auf die Dringlichkeit für die notwendige Ersatzbeschaffung des nun schon 32 Jahre alten Löschgruppenfahrzeugs (LF) 8 hin. Er verdeutlichte nochmals, dass mit der zeit- und arbeitsintensiven Planungsphase für eine Ersatzbeschaffung begonnen werden muss. Hierzu soll es im Frühjahr 2020 im Rahmen der Haushaltsvorberatungen erste Gespräche zu einem Fahrzeugkonzept geben.
Gute Nachrichten gab es auch zur Thematik Schutzkleidung. Ersatz für die vorhandene überalterte Schutzkleidung ist bestellt. Dies betrifft nicht nur die noch fehlenden Anzüge für die Atemschutzgeräteträger, sondern auch die Schutzkleidung für viele Nicht-Atemschutzgeräteträger.
In seinen Grußworten ging Bürgermeister Frühbeißer auf die aktuelle Thematik Gewalt gegen Einsatzkräfte ein. Er appellierte an die anwesenden ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bei den zum Teil gefährlichen Einsätzen Vorsicht walten zu lassen und kein Risiko für die eigene Gesundheit einzugehen. Außerdem bat er um Verständnis für evtl. Verzögerungen bei der Antragsbearbeitung durch die Stadtverwaltung auf Grund der hohen Arbeitsbelastung durch den laufenden Breitbandausbau.
Bzgl. der anstehenden Fahrzeugbeschaffung informierte er, dass bereits in den letzten Haushalten Finanzmittel für den Kauf eingestellt waren und bestätigte die anstehenden Gespräche mit der Feuerwehrführung im Frühjahr. Zum Fortbildungsbedarf im Führungsbereich der Pottensteiner Wehr gab das Stadtoberhaupt leider kein Statement ab.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü